Veranstaltungen laden

10. März, 21:00 - 23:55

Shacke One – live

Shacke One & Achim Funk
„Bossen & Bumsen Tour“

Einlass: 21 Uhr | Beginn: 22 Uhr
Danach: Aftershow mit Twit One & Shacke One (DJ-Set)

VVK: 15,00 € zzgl. Gebühren

Shacke One ist der Boss von der Panke. Nachdem 2014 die Nordachse mit MC Bomber, Shacke One und Achim Funk mit „Berlin Boom Bap Battle Rap“ ohne Vorwarnung ganz Deutschland überrollte, folgte Ende August 2016 mit „Stecks, Schmiers & Suffs“ das langerwartete Soloalbum. Dieser Weg wird mit dem eben erschienenen neuen Album „Bossen & Bumsen“ kompromisslos weitergegangen. Sacke One schickt sich an, Berliner Untergrund-Battlerap auf der Deutschrapkarte wieder fett anzustreichen und sich einem breiteren Publikum vorzustellen. Humorvolle wie ernstgemeinten Kampfansagen an BioZisch süffelnde Zugezogene treffen auf tanzbaren G-Funk-Anleihen und die kompromisslosen In-die-Fresse-Ansagen.

Die Flows sitzen straff, die Punchlines haben Schärfe und Intensität. Passend dazu fügen die instrumentalen Unterbauten von Achim Funk und der „Das Zündet“-Crew dem straighten Atzentalk die gehörige Idee Funk hinzu. Oldschool zerfetzt Autotune, darauf haben alle gewartet. Hits kann Shacke übrigens auch. Das gute alte „Wat is schon dran an som Tach“ könnte genauso gut aus den Boxen des Impalas wummern, während man die Long Beach Avenue, respektive das Spreeufer, runtertuckert, und „Saufen und Halligalli“ hat mit dem G_Funk-Sound das Zeug zur Hymne. Die Stärke von Shackes liegt in der harmonischen Koexistenz: Authentische Atzenmentalität und humorvolle Kampfansagen, harte Drums und warme Synthies, Punchline-Massakrierungen und Feinstoff für die B-Boys.

Shacke One hat eine Nische besetzt, die kein anderer Deutschrapper ausfüllen kann – mit der Entdeckung als Sahnehäubchen, dass es einen deutschen Rapper gibt, der Busta Rhymes in Sachen Stakkato-Rap den Hennessy reichen kann.

Tickets:

« Zurück.