Veranstaltungen laden

22. September, 23:00 - 23. September, 5:00

Erotik Toy Records

Erotik Toy Records. The most sensitive Rapcrew alive =
DOUBTBOY // TIGHTILL // YUNG MEYERLACK // FLORDA JUICY // JAY POP

Was mit »R’n’B Anarchie« von Tightill und Doubtboy anfing, ist nun zu einem Kreativkollektiv herangewachsen, das sich mit einem erfrischend neuen und vorurteilsbefreiten Methodik anschickt, die Deutschrap-Szene auf links zu drehen: Erotik Toy Records aus Bremen machen vieles anders und somit ganz viel richtig. Wobei: Ist das Deutschrap? Ist das überhaupt Rap? Genres scheinen bei den symphatischen Hansestädtern genauso wenig eine Rolle zu spielen wie Allüren und Attitüden. Und: Man nimmt sich selbst nicht allzu ernst – eine Kompetenz, die Schland-Rap auch 2018 noch immer abgeht.

« Zurück.